You are using an outdated browser. For a faster, safer browsing experience, upgrade for free today.

Nur online erhältlich

Windows Server 2012 R2 Standard

  • Windows Server 2012 R2 Standard für 1Gerät
  • Für 64-Bit Systeme geeignet.
  • Produktschlüssel, Anleitung, Downloadlink und Rechnung per E-Mail.
  • Wir liefern keine Datenträger als CD, Festplatte, Speicherkarte usw.
  • Deutsch & Mehrsprachig.
  • Gratis Aktivierungs und Installations Hilfe durch unseren Support.
  • Kein Abo und keine zeitliche Begrenzung.

43,86€

0-24H Lieferung

rating Lesen Sie die Rezension
Durchschnittliche Bewertung: 5/5 - Anzahl der Bewertungen: 1

Microsoft Windows Server 2012 R2 Standard - Produktbeschreibung

Microsoft bringt mit Windows 2012 R2 Standard jahrelange Erfahrung im Bereich der Cloud-Dienste-Bereitstellung mit in die Serververwaltung ein. Das neue Server-Betriebssystem Windows Server 2012 Standard R2 bietet Ihnen zahlreiche Verbesserungen und Features bei Verwaltung, Netzwerk, Speicher, Virtualisierung, Web- und Anwendungsplattform, Zugriffs- und Informationsschutz und virtueller Desktopinfrastruktur. Profitieren Sie von diesen vielfältigen Funktionen und rüsten Sie Ihren Serverbetrieb mit dem zuverlässigen Microsoft Windows Server 2012 R2 Standard.

Windows Server 2012 Standard R2 für eine stabile Serverumgebung

Neben zahlreichen neuen Features bietet Windows 2012 R2 Standard ebenfalls das neue Modern Interface aus Windows 8 an, welches für eine Bedienung mittels Touchscreen optimiert ist. Windows Server 2012 Standard R2 richtet sich sowohl an Kleinunternehmen als auch an größere Betriebe, weshalb für Sie damit die Möglichkeit besteht, Skalierbarkeit und Leistung zu verbessern um geschäftskritische Workloads auszuführen. Außerdem lassen sich mit Microsoft Windows Server 2012 R2 Standard stabile Wiederherstellungsoptionen zum Ausfallschutz bereitstellen. Zudem lassen sich mit Windows Server 2012 Standard R2 Websites und Anwendungen entwickeln, da für offene Frameworks ein erweiterter Support eingerichtet wurde. Anwendungen können dank Anwendungsportabilität bei Service Providern, in der Public Cloud sowie im lokalen Rechenzentrum nahtlos skaliert und höchst flexibel bereitgestellt werden. Sie sparen mit Windows 2012 R2 Standard Speicherkosten mithilfe einer VHD-Deduplizierung und zahlreichen Speicheroptionen. 

Virtualisierung für Unternehmen

Außerdem ermöglicht Ihnen Windows Server 2012 Standard R2 die Bereitstellung einer virtuellen Desktopinfrastruktur. Die Systemanforderungen für all diese neuen Features und Optimierungen ist gleich hoch wie bei der Vorgängerversion Windows Server 2012 Standard. Dabei unterstützt Microsoft Windows Server 2012 R2 Standard zwei physische Prozessoren sowie zwei virtuelle Maschinen, was vor allem bei der Virtualisierung von Vorteil ist. Grundsätzlich bietet Ihnen Windows 2012 R2 Standard eine optimale Virtualisierungsplattform, wodurch Sie viele Kosten einsparen können.

Neuerungen in Windows Server 2012 Standard R2

Microsoft Windows Server 2012 R2 Standard bietet Ihnen nicht nur ein zuverlässiges Serversystem, sondern überzeugt auch mit Leistungsoptimierungen genauso wie mit vielen neuen Features und Programmen:

  • Modernes Userinterface: Neue Bedienoberfläche optimiert für Touchscreens
  • Microsoft Windows Azure: Serversicherung auf Azure-Cloud
  • PowerShell 3.0: Verbesserte Verwaltung der Systemeinstellungen
  • Überarbeiteter Taskmanager: Mehr Leistung durch optimierten Ablauf
  • Internet Information Service 8.0: Extended-Validation-Zertfikatsverwaltung
  • Neue Protokollversion SMB 3.0: Schnellerer und stabilerer Dateifreigabenzugriff

Zusätzlich wurden Features und Programme wie Hyper-V und DirectAccess verbessert. So wurde die Leistungsfähigkeit der Virtualisierungsplattform Hyper-V in Windows 2012 R2 Standard durch diverse Optimierungen erhöht, während das DirectAccess Ihrem Server nun auch IPv6-Überbrückungstechnologien zur Verfügung stellt. Im Vergleich zur Vorgängerversion bietet Windows Server 2012 Standard R2 zudem auch noch neue Funktionen im Speicherbereich wie etwa ein freigegebenes VHDX, Speicher-QoS und Speicherplätze mit Tiering. 

Dateienverwaltung und Zugriffssteuerung

Das neue Dateisystem ReFS, welches speziell für Datenspeicherung auf Dateiservern entwickelt wurde, ergänzt in Windows Server 2012 Standard R2 das bisherige NTFS. Mit Microsoft Windows Server 2012 R2 Standard wurde auch Dynamic Access Control, also eine dynamische Zugriffssteuerung eingeführt, mit welcher der Dateienzugriff mittels Metadaten geregelt wird. Dabei wirkt es zusätzlich zu den Active-Directory-Sicherheitslinien und verhindert beispielsweise einen unberechtigten Zugriff beim Dateienverschieben.

Bewertungen


Klicken Sie hier, um eine Rezension zu hinterlassen


rating Server2012
Mehmet E. auf 06.01.2020 Bin mit der Lieferung ,dem Service sehr zu frieden und immer wieder gerne.


Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch ...

3 andere Produkte in der gleichen Kategorie: